05.08.2021

Abschied von der achten Klasse

Der traditionelle Ausflug in den Kletterwald

"Schauen Sie mal, Frau Thüroff, das hätte ich nie gedacht, dass ich so weit nach oben klettern kann, es schaffe wieder runterzukommen und weiter entspannt bin. Läuft bei mir!" rief ein 15-jähriger Schüler der achten Klasse im Kletterwald.

In einer unserer Kooperationsschulen endet das Ganztagesangebot bereits nach der achten Klasse, daher ist es zur Tradition geworden, als Abschluss einen Ausflug in den Kletterwald zu machen.

Auch dieses Jahr hatten alle wieder eine tolle Zeit. Die Jugendlichen konnten über sich selbst hinauswachsen, neue Dinge erkunden und hatten vor allem sehr viel Spaß.

Gerade diejenigen, die anfangs sehr skeptisch oder sogar ängstlich waren, hatten am Ende das breiteste Grinsen auf dem Gesicht und wollten gar nicht mehr aufhören zu klettern.

Auf der Rückfahrt konnte man die begeisterten Stimmen und viele abenteuerliche Geschichten hören.

Der Ausflug in den Kletterwald war wieder einmal ein krönender Abschluss der GmS-Zeit und wird den Jugendlichen sicherlich in schöner Erinnerung bleiben.

Gms-ausflug-kletterwald

Wir wünschen unseren "Absolvent*innen" alles erdenklich Gute für ihren weiteren Schul- und Lebensweg!