10.07.2018

AUF INS THEATER! PASINGER FABRIK AM 10.7.2018

Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen, und wie jedes Jahr präsentierten die Schüler*innen der 5.-7. Jahrgangsstufe der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße stolz die Ergebnisse ihrer Projekte, die im Rahmen der Zusammenarbeit mit SprachBewegung e.V. und Gesellschaft macht Schule entstanden sind.

Das Schuljahr neigt sich dem Ende entgegen, und wie jedes Jahr präsentierten die Schüler*innen der 5.-7. Jahrgangsstufe der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße stolz die Ergebnisse ihrer Projekte, die im Rahmen der Zusammenarbeit mit SprachBewegung e.V. und Gesellschaft macht Schule entstanden sind. Die „Kleine Bühne“ in der Pasinger Fabrik war fast zu klein für die vielen Gäste, die der Einladung von Gesellschaft macht Schule gefolgt sind: Neben den Familien der Kinder fanden sich die Schulleitung, Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen von Gesellschaft macht Schule sowie Förderer ein, um die Präsentationen zu verfolgen. Das abwechslungsreiche Programm bot über Lesungen selbst geschriebener Texte, selbst gedrehte Musikvideos und Filme, Live-Gesang und einen Dokumentarfilm einen wunderbaren Überblick über die Arbeit der Schüler*innen. Wie sich herausstellte, schlummerten in den meisten Kindern ungeahnte Talente: Höfliche (bestens gekleidete) Türsteher*innen, Programmheft-Verteiler*innen, Moderator*innen, Schauspieler*innen, Sänger*innen, Tänzer*innen und Vorleser*innen galt es zu bewundern und angemessen zu entlohnen: Im Anschluss an die gelungene Veranstaltung bekamen die jungen Talente eine Rose und ein großes Eis als Dankeschön.