18.11.2020

Better Friday München 2020 zugunsten von Gesellschaft macht Schule

Münchens Traditionshäuser spenden einen Teil der am 27. November getätigten Tagesumsätze an Gesellschaft macht Schule

Nach dem Motto „Lieber Gutes tun!“ münzen die Münchner Traditionshäuser Hirmer, Hugendubel, Kustermann und Sporthaus Schuster den weltweit bekannten „Black Friday“ am 27. November 2020 in einen „Better Friday“ um und spenden einen Teil der Tagesumsätze an Gesellschaft macht Schule.

Die Motivation der Ersten Häuser Münchens lautet ganz klar: Anstelle von lautstarken Konsumaktionen wollen sie ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander setzen und ihren Kunden ermöglichen, sich durch ihre Einkäufe sozial zu engagieren.

Mitarbeiter*innen von Gesellschaft macht Schule sind am 27. November mit jeweils einem Stand in jedem der Häuser vor Ort und berichten gerne aus der Arbeit an den Schulen. Kommen Sie vorbei und sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen unter:

https://willya.de/2020/11/17/muenchens-erste-haeuser-better-friday-27-11-20/

https://www.erste-haeuser.de/