Kultur, Sprache und Werte ZURÜCK

Demokratie-Lab

Wie vermitteln wir Heranwachsenden die Gesellschaftsform, in der sie leben? Wissen sie, wie voraussetzungsreich Demokratie ist? Auf Initiative unserer Kuratorin Christine von Preyss haben wir uns der Herausforderung gestellt und starten in diesem Schuljahr mit zwei Pilotprojekten der Demokratiebildung an zwei Mittelschulen. Anlässlich von 100 Jahren Revolution und Räterepublik in München rufen wir gemeinsam mit SprachBewegung e.V. und der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße eine kleine und eine große "Wiesi-Räte-Rep" ins Leben. Die kleine "Wiesi-Räte-Rep" findet das gesamte Schuljahr über in Form einer Schreib-Film-Werkstatt in der 6. Ganztagsklasse statt. Im Rahmen der großen "Wiesi-Räte-Rep" entscheiden die rund 350 Schüler*innen und Lehrkräfte der Schule selbst, was sie an ihrem diesjährigen Projekttag im Dezember lernen, gestalten oder verändern wollen: Eine Schule wird zur Räterepublik. Zu diesem Zweck durchlaufen sie vorab einen umfassenden demokratischen Prozess, bei dem sie von erfahrenen pädagogischen Fachkräften gecoacht werden.

Unsere "Wiesi-Räte-Rep" wurde als eines von 16 bayernweiten Demokratieprojekten im Rahmen von OPENION – Bildung für eine starke Demokratie ausgewählt. OPENION – Bildung für eine starke Demokratie ist ein bundesweites Projekt der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Darüber hinaus wird das Projekt vom Pädagogischen Institut (Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München) sowie dem Verfügungsfonds Neuaubing-Westkreuz unterstützt.

Um einen Methodenvergleich und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen, starten wir in der zweiten Schuljahreshälfte mit einer weiteren "Schreib-Lebens-Werkstatt", die in Form von Blockseminaren in der Mittelschule an der Ichostraße durchgeführt wird. Unter der Leitung des Kinder- und Jugendbuchautors und ausgebildeten Pädagogen Dirk Walbrecker geht es auch hier um gelebte Demokratie, das faire, bedachte Miteinander. Die Jugendlichen erstellen zusammen oder in Einzelarbeit Texte, Theater-, Drehbuch- und Hörspiel-Szenen. Der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt! Am Ende steht eine Präsentation der Werke vor Publikum und möglicherweise auch ein illustriertes Buch.

 

Ideengebung, Konzept und Umsetzung:

                                                                          Sprachbewegung-wortbildmarke-4c

 

gefördert von:Dkjs-001-logoleiste-openion-180712

01-rea-mgs-stbf-logo-neuaub-westkr-rgb
F-rdermittelhinweise-sost-separat
Wb-marke-print-stmwbv-a4
18lh

Kultur, Sprache & Werte 

Unterstützen Sie uns!

Unsere Stiftung ist nur so stark wie ihre Unterstützer. Spenden Sie für respect U, empower U oder Kultur, Sprache und Werte. Jeder Euro zählt – ob regelmäßig oder einmalig.  Ein Kind im Ganztag kostet im Durchschnitt 1.200 Euro im Schuljahr. Ihre Spende kommt ohne Abzüge den Kindern zugute.

Btn-spenden

 

 

 

 

Stiftung Gesellschaft macht Schule gemeinnützige GmbH

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Nina Schimert
Telefon 089-544 79 685-12    Mail n.schimert@gesellschaft-macht-schule.de

IBAN DE43 7002 0270 0010 3622 65
BIC HYVEDEMMXXX 
Hypo Vereinsbank AG, München

Kontonummer 103 622 65  
Bankleitzahl 700 202 70